Anzeige: Summer Breeze 2016

27. April 2018


           
Protzen Open Air 2015

 

 

Werbung: Come To The SUMMER BREEZE Open Air!

 
         
 

Vorbericht

26. - 28. Juni 2015

Je länger ich auf Festivals fahre, desto größer wird mein Verlangen nach kleineren Events. Da alles was ich bislang über das Protzen Open Air gehört habe positiver Natur war stand in diesem Jahr schnell klar das die Reise wohl ins beschauliche Brandenburg führen wird um mir selbst ein Bild davon zu machen.
Die Veranstalter rufen im Vorverkauf 35,- Euro (AK: 45,-) auf und bieten dafür neben dem Festival auch Park und Zeltmöglichkeiten. Glas ist auf dem Platz verboten, dafür darf aber neben dem Auto gecampt werden. Der Zeltplatz befindet sich direkt neben dem Veranstaltungsgelände und wer nicht auf das Duschen verzichten möchte hat Samstag die Gelegenheit auf dem angrenzenden Sportplatz die dort vorhandenen Waschräume zu nutzen.

In Protzen hofft man prinzipiell auf die Einsicht der Besucher und erhebt weder Müllpfand noch ein Getränkelimit, was ich sehr löblich finde. Das klingt alles in allem schon mal nach einer guten Organisation.

Unleashed headlinen das Protzen Open Air 2015
Unleashed

Kommen wir zum nicht unwesentlich wichtigen Teil, der Bandauswahl. Wer auf Death-Metal steht, bekommt in Protzen eine amtliche Vollbedienung die mit Szene Größen wie Unleashed, Postmortem, Illdisposed und Sinister aufwartet. Auch der aufstrebende Underground, der gerade im Death-Metal Bereich in den letzten Jahren eine wahre Renaissance erfährt, findet mir Chapel of Disease, Carnal Ghoul, Revel in Flesh und den spanischen Graveyard sehr viel Beachtung. Als interessanteste Besetzung gelten für mich jedoch Morgoth, die dieser Tage Ihr Comeback-Album in die Verkaufsregale hieven und dabei mit einer Überraschung am Mikrofon trumpfen können. Statt Original-Sänger Marc Grewe hat man während der Produktion entschieden sich mit Disbelief's Jagger zu verstärken, der natürlich auch nun an der Live-Front mit Präsenz glänzen wird.

Drum herum gesellt sich ein nettes Stelldichein diverser Szene-Vertreter, bei denen sich das hin hören sicher auch als lohnenswert erweist. Stress bleibt auf dem Protzen Open Air außen vor, den nur eine Bühne wird beackert, womit lästige Überschneidungen oder hektisches Bühnenhopping flach fallen.

Wer jetzt noch Argumente benötigt, dem ist auch nicht mehr zu helfen! Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf mein erstes Protzen Open Air. Der Vorverkauf läuft laut Veranstalter bislang sehr gut. Wer sich entsprechend mit Karten versorgen muss sollte sich nicht allzu lang Zeit lassen.

Tickets und alle weiteren Infos findet Ihr hier: https://protzen-open-air.com/infos/

by torsti

zurück


Disclaimer | Impressum | FAQ © by pommesgabel.de 2003 - 2018