Anzeige: Summer Breeze 2016

16. Januar 2018


           
With Full Force

 

 

 
         
 

Vorbericht

28. Juni - 01. Juli 2012

Alle Jahre wieder, machen wir den Acker Platt!
Auch in dem Jahr der Fußball Europameisterschaft wird der Flugplatz von Roitzschjora zum heftigsten Acker der Welt. Vom 28.06.-01.07.12 laden die Macher vom With Full Force zum Gebet. Auch wir von der Pommesgabel werden wieder mit am Start sein. Diese Jahr steht unter dem Motto: Männer alleine unter sich und dazu ein EM Finale! Hell Yeah!!!

Die Tickets diese Jahr sind im Vergleich zu 2011 einen ticken teurer. Dies lässt sich auch nicht verhindern, denn schließlich steigen nicht nur die Preise für das Festival im Allgemeinen, sondern auch der Grundnahrungsmittel wie Bier. Für die Frühentschlossenen gab es wieder diverse Sonderaktionen. Vor kurzem erst endete die Community Aktion, bei der man ein limitiertes Shirt zu seiner Fahrkarte in die Metalfabrik bekam. Alles in allem haben die Macher wieder alles versucht das Preis-Leistungs-Verhältnis zu halten. Dank dafür! Abgesehen von einigen kleinen Veränderungen wird uns ein wie jedes Jahr super organisiertes, geniales und großartiges Festival erwarten! Freu, freu!

Kommen wir nun zur Teilnahmeliste des Familientreffens. Die Bay-Area-Thrash Götter um Robert Flynn kommen mit ihrem Monsteralbum „Unto the locust“. Ein geiler Abend mit Machine Head und jeder Menge Wodka/Cola ist vorprogrammiert. Natürlich sind die Maschinen Köpfe nicht das einzige Großkalibier. So werden sie bei der Zerstörung von Riotschjora unteren anderem von der Death-Metal-Walze Cannibel Corpse oder des Pfarrer schlimmsten Alptraum Immortal begleitet. Zurück in sein Wohnzimmer kehrt auch Max Cavallera mit Soulfly. Im Gepäck haben die Brasilianer ihre neuste Rille und werden uns wohl wie üblich mit einer gewaltigen Portion Latino-Thrash die Alltag aus den Ohren pusten.

Immortal
Pandabären Attake in Roitzschjora (Immortal)

Auch die Broilers kommen aus dem Rheinland geschippert um der Party beizuwohnen. Deutschsprachig bleibt es auch bei den Jungs von Serum 114 - Punkrock der alte Schule mit Texten die zum mit grölen geschaffen sind.
Auch aus deutschen Landen, aber der englischen Sprache mächtig sind unsere Freunde von Heaven Shall Burn. Mal schauen ob sie wieder zum weltgrößten
„Zürkel Püt“ aufrufen.
Ich könnte hier jetzt sämtliche Kracher im Einzelnen aufzählen, aber bei Combos wie Lamb of God, Ektomorf, Trivium, Dark Funeral, etc. würde der Vorbericht extrem lang werden. Kurz gesagt trifft sich im Osten der Republik ein Großteil des „who is who“ der Punk, Thrash, Black, Death, Hardcore Szene! Ich denke mal, dass für jeden Besucher ein oder zwei Bands dabei sind.

Metallisches Public Viewin
Jogi's Jungs laden hoffentlich zur großen Heavy Metal Final Party

Im Allgemeinen kann man also sagen, dass sich ein Besuch des Force wieder einmal für jeden lohnt. Alle Geschmäcker werden wieder abgedeckt und der ein oder andere Kracher mag da wohl noch kommen! Auch das Rahmenprogram wird die Langeweile ein wenig verkürzen, falls welche Aufkommt.
Ach ja, wer Angst hat das EM-Finale zu verpassen, den kann ich beruhigen. Es wird ein Public Viewing geben und um diese Zeit wird wohl eine Spielpause eingelegt werden. Hängt wohl auch ein bisschen von der Paarung ab!
Also liebe Freunde der harten Klänge, bunten Haare und düsteren Rituale, macht euch auf zum Force und zeigt den Veranstaltern, dass sie großartige Arbeit machen – und lasst die Flaschen zu Hause, die dürfen auch dieses Jahr nicht mit auf das Gelände!

Rock on!

Anfahrt, FAQ, Tickets und Hilfe:

http://www.withfullforce.de/info.php

by engel


Disclaimer | Impressum | FAQ © by pommesgabel.de 2003 - 2018