Anzeige: Summer Breeze 2016

22. Oktober 2017


           
Review

 

Werbung: Come To The SUMMER BREEZE Open Air!

 
     
 
Carach Angren. - This Is No Fairytale
 

Interpret: Carach Angren.
Albumtitel: This Is No Fairytale
Erscheinungsjahr: 2015
Genre: Black-Metal
Tracklist:
1. Once upon A Time
2. There’s No Place Like Home
3. When Crows Tick On Windows
4. Two Flies Flew into A Black Sugar Cobweb
5. Dreaming Of A Nightmare In Eden
6. Possessed By A Craft Of Witchery
7. Killed And Served By The Devil
8. The Witch Perished In Flames
9. Tragedy Ever After

Homepage:
www.carach-angre.nl


Symphonic Black Metal! Für diesen Begriff stehen die Niederländer Carach Angren aktuell an vorderster Front. Ihre Synthese aus Horrorgeschichten und bedrohlich-theatralischer Atmosphäre ist ein wichtiges Markenzeichen der Band. Und die musikalische Virtuosität ist derzeit einzigartig im Black Metal. Das heisst, vertrackte Symphonien im Höllentempo gepaart mit verrückten Orchesterparts. 2015 sind Carach Angren mit This Is No Fairytale zurück. Nach einem opulenten Intro geht es mit "There's No Place Like Home" los. Der wütende Gesang von Seregor wird von den Ketten gelassen und auch die progressive Seite der Band wird im Mittelteil des Songs gezeigt. Als Einstieg nicht so einfach verdaubar.  "When Crows Tick On Windows" kommt dann deutlich leichter verdaubarer aus den Boxen geballert, mit tragisch anmutender Symphonie und dem hektischen Sprechgesang von Seregor. Die Stimmung ist abermals sehr sehr düster. Die Stimmung der Songs zieht sich durch das komplette Album. Carach Angren sind dabei dermassen detailverliebt. Mehrere Durchläufe sind definitiv notwenig. Die Songstrukturen sind teilweise sehr „kompliziert“ und „zäh“. "Possessed By A Craft Of Witchery" ist wieder sehr gitarrenverspielt. So sind auch Carach Angren nicht gerade die unkompliziertesten Zeitgenossen. Sie bleiben ihrem Schema treu, ein neues Album welches weiterhin auf Konzeptalbum getrimmt ist und daher keine einzelnen Hits beinhaltet. Das ist meine Meinung dazu. Das abschließende "Tragedy Ever After" beendet ein starkes Album, wobei dieser Song mit seinen Geigen einen satten Schlusspunkt setzt.  This Is No Fairytale ist ein gespenstisch gutes Album geworden und typisch Carach Angren. Kühler Black Metal mit  progressiver Ausrichtung, viel viel Theatralik, Bombast, Orchestralik und dramatischen Zügen. Unterm Strich ist es mir aber hier und da etwas zuviel des Ganzen. Beim Durchhören werdet Ihr wissen, wie ich das meine. Manchmal ist etwas weniger auch viel mehr. Und das muss ich bei diesem Album so feststellen. Dennoch Kompliment an die Band, die so an ihrem Stil festhält und diesen verfeinert. Ich verteile 8 Pommesgabeln für das neue Opus von Carach Angren.

Bewertung:


Disclaimer | Impressum | FAQ © by pommesgabel.de 2003 - 2017