Anzeige: RockHarz Open Air

18. Juni 2018


           
Party.San Open Air 2008

 

 

Werbung: With Full Force 2018

 
         
 

Bericht

Am: 07.08. - 09.08.2008
Anlass: Party.San Open Air in Bad Berka (Thüringen)
Autoren:
Andy [ah], Langhammer [tl] & Torsti [tr]

Donnerstag, 07.08.2008

Nun ging es los. Entjungfert wurde das Festival von Purgatory, die mich gelegentlich doch ziemlich an die legendären Holländer Gorefest erinnerten. So, und das machte schon mal jede Menge Spaß und war der beste Festivalbeginn seit vielen Jahren! Diese Freude trübte die Badener Truppe Deadborn, deren Mucke einfach nicht zünden wollte – trotz guten Willens. Auch bei Farsot teilten sich die Gemüter. Während viele gerne dem Black Metal aus Thüringen frönten, der mir jedoch ein wenig ZU atmosphärisch daher kam, genossen andere bevorzugt die Geselligkeit an den Tränken. Anschließend stürmte ein gern gesehener Freund des Hauses auf uns zu und legte uns nahe, unbedingt bei Skyforger anwesend zu sein.

Purgatory auf dem Party.San Open Air 2008
Purgatory

Dann sagte er noch sowas von „super Entdeckung“ und ähnliches. Also bitte, nix wie hin. Die Bühne dröhnte ja schon. Tja, und viel mehr als besagtes Dröhnen ließ sich auch kaum während des Vortrages herausfiltern. Nicht der beste Tipp des Tages gewesen. Dafür ein Plus an Zeit, um den aktuellen Wechselkurs an der nächstgelegenen Bierbude auszuloten. Dort ließ sich zumindest prima auf alte Helden warten und als Dismember dann endlich den Boden zum zittern brachten, konnte der Tag dann doch noch als gerettet verbucht werden. Die alten Schweden überraschten stellenweise sogar mit dem Dargebotenen und machten durchweg einen nüchternen Eindruck, was man auch schon mal völlig anders erlebt hatte. Das machte jedenfalls richtig Spaß und war der perfekte Abschluss des ersten Tages! [ah]

Dismember auf dem Party.San Open Air 2008
Dismember

 


zurück


Disclaimer | Impressum | Datenschutz © by pommesgabel.de 2003 - 2018