21. Juni 2018


           
Party.San Open Air 2008

 

 

Werbung: With Full Force 2018

 
         
 

Vorbericht

07. - 09. August 2008

INa, schon den letzten Rest Schlamm aus den Furchen der Springerstiefel gekratzt?
Dann wollen wir mal hoffen, dass die Wettergötter anno 2008 besser gestimmt sind. Doch selbst wenn nicht, hat die PSOA Gesellschaft Vorsorge getroffen. Denn die Einfahrtswege sollen verbreitert sein und die Wege zu den Zelten befestigt. Wie das genau aussehen soll, kann man spätestens vor Ort begutachten. Doch wer wird denn Zweifel an dem guten Willen und der Durchführung haben? Eben!

Schlamm 2007
(Dieses Jahr sollen diese Bilder nicht wieder geschehen.)

Doch nun zu dem was unvermeidbar ist: Metal vom Feinsten und amtliches Ambiente!
Denn allein am Donnerstag geht mit dem Headliner Dismember ordentlich die Death-Metal-Sau ab und stimmt optimal auf das folgende Wochenende ein! Dieses birgt auch diverse Highlights in sich, denn endlich bekommt man mal wieder etwas von den genialen Jungs (wer auch immer diesmal dabei sein wird) von Bloodbath auf die Zwölf. Krawall verspricht mit Sicherheit ENDSTILLE und bei KAMPFAR kann ich mir, im Gegensatz zu TYR, auch keine ruhige Minute vorstellen. Wobei letzt genannte sicher nicht zum Balladen-Part des Abends beitragen werden.

Der Höhepunkt des Freitags wir sicherlich von den unvergleichlichen Bolt Thrower dargeboten (günstige Shirts sind somit vorprogrammiert)!
Doch auch der Samstag wird nicht ruhig. Denn wer sich von Facebreaker bereits per CD überzeugen ließ, weiß, dass es heftig ab gehen wird. Impaled Nazarene wird sicher auch was für’s Auge (auf die Texte kranken muss man ja nicht hören) und mit Legion of the Damned hat das Party.San noch einen weiteren Trumpf im Ärmel! Und wenn die Lauscher noch nicht bei Maroon zum klingeln kommen, wird sich der Power-Pack namens Obituary, die man sicherlich auch nicht überall zu sehen bekommt, daran versuchen (und es womöglich auch schaffen). Selbstverständlich wurde auch neben den erwähnten Bands die Messlatte auf „Extrem“ und „Heftig“ gelegt!!!

Maroon
(Maroon sind zwar die buntesten Vögel des PSOA,werden aber trotzdem Arsch treten!)

Wie jedes Jahr darf sich nebenher natürlich auch 2008 wieder auf günstige Preise eingestellt werden. Randvolle Bierbecher verstehen sich sicherlich auch erneut von selbst. Eine vernünftige Shopping-Meile und preiswerte Imbissstuben sind mit traumhafter Bestimmtheit auch wieder gegenwärtig.

Nazis raus und Party rein!
Ach ja… Schlamm auch raus…!!!
Man sieht sich. Prost!

Weitere Infos unter http://www.party-san.de/openair/index.php

 

by andy

zurück


Disclaimer | Impressum | Datenschutz © by pommesgabel.de 2003 - 2018