29. Mai 2024


           
Rock Harz Open Air 2014

 

 

 
         
 

Vorbericht

10. - 12. Juli 2014

In Zeiten wo sämtliche Festivals dem Größenwahn erliegen und der Gigantismus kaum ein Ende zu kennen scheint ist das RockHarz stets ein wohl behüteter Hafen der erneut eine Vergrößerung des Open Air Geländes kategorisch ausgeschlossen hat.

Zu schön das es noch Festivals gibt die sich die Gemütlichkeit bewahren und auch nach Jahren noch den Spaß in den Vordergrund stellen..

RHZ
Gemütlich aber gut Bestückt: Das RockHarz Open Air

Trotz der Wachstumsbremse muss sich das Line up nicht verstecken. Es gibt zwar keinen, über alles erhabenen Headliner, dafür ist die Qualität der Bandzusammenstellung wunder prächtig. Die wiedererstarkten Children of Bodom, die Überflieger Sabaton und die alten Hasen In Extremo bilden die Zugpferde und werden flankiert von Größen wie Amorphis, Powerwolf, Insomnium, Sodom oder Helloween. Größer kann die Bandbreite kaum noch sein, da dürfte im Enddefekt für jeden Geschmack etwas bei sein.

Gespannt sein darf man zusätzlich noch auf die Auftritte von Arch Enemy, die mit Ihrer neuen Sängerin vorstellig werden und Tiamat, deren Frontmann und Gründungsmitglied Johan Edlund wohl einen seiner letzten Auftritte zusammen mit der Band bestreiten wird.

Headlinen das RHZ: Sabaton
Headlinen das RockHarz: Sabaton

Wer einmal dem Charme dieses Open Air erlegen ist, den zieht es immer wieder hin. Hoffentlich wird es den Machern nie langweilig und es gibt genügend freiwillige die dieses Festival zu einem besonderen unter deutschen Himmeln macht. Schon allein die Tatsache, das es im Line Up nicht alle zwei Jahre die üblichen Verdächtigen gibt, ist ein großes Lob wert. Macht weiter so! Wir sind euch verfallen!

Tickets gibts hier: Link
Infos sind dort: Link

by torsti


Disclaimer | Impressum | Datenschutz © by pommesgabel.de 2003 - 2024