29. Mai 2024


           
Review

 

 
     
 
Böhse Onkelz - La Ultima Tourfilm/Live in Berlin
 

Interpret: Böhse Onkelz
Albumtitel: La Ultima Tourfilm/Live in Berlin
Erscheinungsjahr: 2005
Genre: Alternative-Rock
Tracklist:
DVD 1:

01. Tourfilm La Ultima (96 Min.)
02. Making of...Live in Berlin (10,5 Min.)
03. B.O. Office (4,5 Min.)
04. Mexico - Live in Hamburg (3,5 Min.)

DVD 2:

01. Intro
02. Hier sind die Onkelz
03. Lieber stehend sterben
04. Finde die Wahrheit
05. Ich bin in dir
06. Buch der Erinnerung
07. Danket dem Herrn
08. Ja, Ja
09. Onkelz vs. Jesus
10. Wieder mal 'nen Tag verschenkt
11. Terpentin
12. Nichts ist für die Ewigkeit
13. Firma
14. Danke Für Nichts
15. Superstar
16. Nur die besten sterben jung
17. Nie wieder
18. Immer auf der Suche
19. Stunde des Siegers
20. So sind wir
21. Für immer (Version 2004)
22. Heilige Lieder
23. Gehasst, Verdammt, Vergöttert
24. Erinnerungen
25. Feuer
26. Auf gute Freunde
27. Kirche
28. Mexico
29. Ihr hättet es wissen müssen
30. A.D.I.O.Z. (Outro)

Homepage:
www.onkelz.de


Endlich ist es da. Das Bilddokument der La Ultima Tour. Fangen wir am besten gleich mal am Anfang an wenn man aus dem Laden mit dem Prachtstück kommt. Die Packung ist wieder mal das absolute Non Plus Ultra und sieht klasse aus. Da haben "Die Gestalten" wieder mal eine tolle Arbeit gemacht. In einem Schuber finden wir die eigentlich Packung die ähnnlichkeit mit einem Buch hat wo in der Mitte ein verdammt dickes Booklet (56 Seiten) mit dem kompletten Tourtagebuch zu finden ist. Was es so klasse macht ist die Tatsache das der Wälzer in der Mitte dran gemacht ist so das ein wirkliches Feeling von einem Buch rüberkommt. In dem Booklet steckt wirklich viel mühe was Bilder,Layout etc. angeht, auch die ganzen Berichte aus den Städten unterscheiden sich von denen auf der Onkelz Homepage.

Dann ist es endlich soweit wir fangen mit der 1. DVD an (also dem Tourfilm). Bei dieser Dokumentation erfährt man wirklich sehr viel über das Tourleben der erfolgreichsten Rockband Deutschlands. Der ganze Stress und die Hektik die da stattfindet ist wirklich gigantisch. Alleine wenn man die ganzen "adios böhse onkelz" Trucks auf der Autobahn hintereinander sieht bekommt man schon eine Gänsehaut. Von dem Bühnenaufbau mal abgesehen, das ist unglaublich. Da aber auch der Witzfaktor von der Tour 2000 verdammtr hochliegt hatte ich meine bedenken ob das getoppt werden kann, aber schon nach ein paar Minuten hatte ich ein Grinsen auf dem Gesicht denn so Szenen wie der "Onkelz Tee" oder der "Magische Bassfinger mit dem kleinen Turban" sind jetzt schon kult. Ich möchte jetzt aber die ganzen Witze nicht andeuten da ja sonst irgendwo auch der überraschungseffekt futsch ist. Lasst euch überraschen. Leider gibt es neben den ganzen Witzen auch genauso viele (wenn nicht noch mehr) traurige Momente auf der DVD denn wenn man so ab Frankfurt den W. (Stephan Weidner - Bass) auf der Bühne heulen sieht dann ist das wirklich schon extrem krass und man kanns auch fast nicht mehr zurückhalten. Wer aber bis dahin stark geblieben ist wird bei den Dortmund II (Hinknie Aktion) und Hamburg komplett aus dem Ruder raten. Denn da ist der Tränenfaktor garantiert wenn man den Thomas "Unloved" Hess heulen sieht und der Weidner versucht ihn zu trösten und selber heult. Auch Kevin konnt es nicht zurück halten. Also packt ruhig schon ein paar Taschentücher extra ein.

Als Bonus gibt es noch das Making of was auch sehr interessant gestaltet ist da man dort mal sieht mit wieviel Aufwand so ein Konzert mitgeschnitten wird (Ü-Wagen,Kameras,Schulterkameras etc.). Also da steckt schon viel Mühe drin. Auch die leute die sich schon immer mal gefragt haben wie denn das B.O. Managment aussieht werden sich freuen. Denn der Matthias Martinsohn führt uns in den knapp 4,5 Minuten mal durch das komplette Managment samt Merchandising etc. sehr interessant. Als Dank an den Thomas Hess der kurzfristich in Hamburg für "Mexico" noch ein paar Stripperinnen angeheuert hat ist der Song auch noch drauf. Jetzt noch zum Abschluss der ersten DVD ein kleiner Tipp von mir (vor allem an die männlichen Leser). Leute drückt doch im Hauptmenü mal die Taste 8 eures DVD Players. Dort haben sich die Onkelz noch ein besonderes Easteregg (Verstecktes Kapitel) einfallen lassen. Für die leute die auf der Tour waren wissen was immer passiert ist bevor die Onkelz auf die Bühne kamen. Dieses (wie ich finde) klasse ereignis ist in knapp 8 Minuten zusammengeschnitten und rechtfertigt sicherlich auch die FSK Freigabe von 16 Jahren. Lasst euch mal überraschen.

Die 2.DVD kann man in einem Wort kurz beschreiben: Geil!. Das was die Fans immer wollten ist nun dann endlich eingetreten. Ja man hört auf der DVD die Fans und es klingt "Liviger" 2 1/2 Stunden volles Programm mit einem klasse Publikum und ein paar tollen Gags. Ich spiel mal auf die Ansage von "Wieder mal nen Tag verschenkt" an. Mein Subwoofer und meine Boxen glühen immer noch von diesem fetten Dolby Digital 5.1 Mix. Der war zwar auf den vorgänger DVD´s hart aber hier ist es ein richtig tolles mittel gegen die nervigen Nachbarn. Kevin ist auch wieder in einer recht guten Verfassung und die Stimmung ist einfach klasse.

Was will man bei einem durchschnittspreis von 29,99€ mehr? Gar nichts wie ich finde. Also hier bekommt ein wahnsinns Package für sein Geld und ich werfe vollkommen verdiente 10 Gabeln raus. Wer sich die als Fan nicht holt......tja der ist selber schuld und verpasst eine menge.

Bewertung:


Disclaimer | Impressum | Datenschutz © by pommesgabel.de 2003 - 2024